Integrierte technische und logistische Konfigurationsprüfung

Ziele

In dem Projekt INTELOK soll ein Softwaresystem zur integrierten Erfüllbarkeitsprüfung für komplexe Produkte entwickelt werden, mit dem der Vertriebsprozess von Unternehmen im Hinblick auf Kundenzufriedenheit, Vertriebsqualität und die Supply Chain zuverlässiger und effizienter gestaltet werden kann.

Die wesentliche Neuerung dabei ist die Integration

der beiden Prozesse technische Konfigurationsprüfung und logistische Erfüllbarkeitsprüfung mit dem Ziel, einen durchgängigen Dialogprozess zu erreichen, innerhalb dessen der Kunde Anforderungen formulieren und der Vertrieb Angebote erstellt, deren Erfüllbarkeit gewährleistet ist.

Nutznießer des Systems sind die Kunden, der Vertrieb und die an die einer Supply Chain beteiligten Produzenten und Transportdienstleister.